Journaling hat mein Leben vor einigen Jahren verändert. Ich liebe es, in der Früh aufzuwachen und statt dem Handy, mein Journal zur Hand zu nehmen und mich mit meinen Träumen, Wünschen und für was ich dankbar bin zu beschäftigen.

Dort wo du deinen Fokus und deine Energie hinlenkst, das wird mehr.
Wenn du also mehr von dem, was du dir wirklich erträumst, in deinem Leben haben möchtest, dann musst du dich auch wirklich damit auseinandersetzen. Ins Tun kommen. Und dich damit beschäftigen.

Was gibt es Schöneres, als das eigene Leben zu kreieren?

Journaling bringt dich in den Moment. In unserer ‚busy‘ Welt ist es so wichtig, immer wieder inne zu halten und ins Hier und Jetzt zu kommen. Denn nur wenn du präsent bist, kannst du tatsächlich ein wunderbares Leben in Fülle erschaffen.
Außerdem bringt es Klarheit in dein Leben. Wenn du zu viel in deinem Kopf und Verstand unterwegs bist und nicht wirklich präsent, hast du wahrscheinlich nicht die Klarheit in deinem Leben, die du brauchst.

Wo fängst du an? Über was kannst du schreiben?
Über alles. Es gibt kein richtig oder falsch… dein Journaling muss auch kein Meisterwerk werden. Es ist nur für dich bestimmt!

Journaling-Promts:
*) Für was bin ich dankbar? (Schreibe auf, für was du jetzt dankbar bist // Schreibe auf, für was du in der Zukunft dankbar bist – aber so, als wäre es schon eingetroffen.)
*) Was kann ich an mir anerkennen?
*)Was will ich wirklich in meinem Leben? (Schreibe alls so auf, als hättest du es schon)
*) Wenn ich nicht versagen könnte, was würde ich dann tun?
*) Wenn ich keine Vergangenheit hätte, was würde ich in meinem Leben tun und wählen?
*) Was würde ich meinem 5 Jahre alten Selbst sagen?
*) Was würde sich in meinem Leben verändern, wenn ich mein größter Fan wäre?
*) Welche Dinge müsste ich aufgeben, um mehr Energie, Zeit, Freude und Frieden in meinem Leben zu haben?
*) Wenn mein Körper mein bester Freund wäre, wie würde ich über ihn sprechen und mit ihm umgehen?
*) Es ist der 31.12.2020 – Was habe ich getan? Kreiert? Geschaffen? Losgelassen? Verändert?
*) Wenn du über Probleme ‚journalst‘, dann schreibe auf, was in dir vorgeht. Und dann frage dich: „Worum geht’s hier wirklich? Was steht hinter dem Problem?“

Viel Spass beim Jounaling

 

HER Power ist dein Podcast für mehr Selbstliebe & Selbstverwirklichung. Hier erfährst du jede Woche wie du mehr in deine innere Kraft kommst, dein Potenzial entfaltest und dein Leben nach deinem Geschmack kreieren kannst!

Für mehr Inspirationen komm in meine Facebook Gruppe www.facebook.com/groups/1588126011502499/ oder folge mir auf Instagram www.instagram.com/kerstinreithmayr/

Wenn du noch tiefer in deine Persönlichkeitsentwicklung einsteigen möchtest, schau auf meiner Webseite unter Kurse und Coaching vorbei.

Du stehst auf Meditation? Hol dir meine kostenlose Herzmeditation www.kerstinreithmayr.com/herzmeditation