Deine Seelenmission möchte sich einzigartig und kreativ durch dich ausdrücken. Dazu musst du tief in deine Lebenskraft eintauchen und alle Ketten sprengen, die dich davon abhalten, das Leben in seiner puren Essenz zu erfahren und zu genießen. Welche Gefühle hast du tief in dir vergraben? Welche Verletzungen blockieren den Fluss deiner Lebensenergie? In dieser Woche geht es in die Tiefe!

Lade dir alle Inhalte von Modul 2 herunter -> HIER

DEIN WORKBOOK

Dein Workbook ist dein Begleiter für diesen Kurs! Für die nächsten 6 Wochen. Lade dir wöchentlich deine Aufgaben herunter und sei committet, die Fragen für dich durchzugehen.

Du wirst sehen, wie viel Klarheit du am Ende der 6 Wochen dadurch für dich bekommen konntest!


ATEMÜBUNG – MULA BANDHA / BUDDHA BELLY BREATH

Diese Atemübung kennst du aus Woche 1. Sie verankert deinen Spirit nicht nur in deinem Wurzelchakra, sprich hier auf der Erde, sondern du aktivierst auch dein Sakral Chakra.

Indem du deine Muskeln in deinem unteren Bauch und Perineum (Dammbereich) aktivierst, während du tief in deinen Bauch ein und ausatmest, bringst du Lebensenergie und Bewusstsein in diesen Bereich.

Dadurch:

  • wird dein Sakral Chakra aus balanciert  
  • Blockaden können sich lösen
  • sexuelle und kreative Energie erwacht und beginnt durch dein ganzes System zu fließen
  • deine Intuition (‚Bauchgefühl‘) wird gestärkt

 


MEDITATION – ÖFFNE DICH FÜR KREATION

ÖFFNE UND AKTIVIERE DEIN SAKRAL CHAKRA

In dieser Meditation geht es darum, deine Lebensenergie wieder zum Fließen zu bringen!

Die Meditation ist mit Bineuralen Beats, die auf der Frequenz des Sakral Chakras schwingen, unterlegt. Höre sie dir am besten mit Kopfhörern an.