Früchte, Früchte, Früchte. Ich liebe sie alle. Naja, fast alle. Vor allem, wenn sie ganz natürlich sind. Ohne jeden Zusatz. In einen Apfel rein zu beissen oder eine richtig saftige Mango zu essen ist einfach himmlisch für mich. Mmmhhhhh…

Aber manchmal muss auch ein bisschen Schokoladengeschmack her. Schoko und Früchte sind doch einfach eine herrliche Kombination, nicht wahr?

Und ja, sein Obst in Schokolade zu tauchen ist nicht die modernste Erfindung aller Zeiten, ich weiß, aber trotzdem eines meiner Lieblingsklassiker.

Wenn du deine Kinder mehr zum Obstessen bewegen möchtest, dann ist diese Variante auf jeden Fall ein Versuch wert 🙂

Strawberrie1

Und hier ist meine super gesunde Version des ganzen:

Erdbeeren, oder  Obst deiner Wahl
1/4 Cup Kokosnuss Öl (geschmolzen); Kokosnuss Öl solltest du in jedem Reformhaus bekommen
1/4 Cup rohes Kakaopulver
2 – 3 EL Ahornsirup
1 – 2 Hände voll Pistazien im Mörser zerstoßen

strawberrie2

Vermische das Kokosnuss Öl mit dem Kakaopulver und dem Ahornsirup. Schneide die Erdbeeren in die Hälfte. Tauche die Erdbeeren zuerst in die Schokolade und dann in die Pistazien ein.
Du kannst deine Früchte entweder sofort während dem dippen verspeisen oder du stellst sie noch für 20 Minuten in den Kühlschrank.

Strawberrie5