Ich liebe die Sonntag-Morgen. Meist dringt  bei uns schöner Soul durch alle Zimmer und ein süßer Geruch von herrlich duftenden Pancakes hängt in der Luft.

Nachdem ich immer auf der Suche nach neuen Pancake Rezepten war, die gesund, keine Milch, kein Mehl und keinen Zucker enthalten, habe ich dieses einfache und super leckere Rezept gefunden. Es wird nur mit sehr wenigen Zutaten zubereitet und ist ein wahrer Sonntagstraum!

pancakes2

 

Zutaten:

[für 2 Personen]

2 1/2 reife Bananen
4 Eier
33 g Kokosflocken
½ TL Zimt
2 TL Kokosfett (Butter oder Ghee)
125 g Heidelbeeren (oder Himbeeren, Brombeeren)

Ahornsirup, Reissirup oder Agavensirup nach Belieben.

…………………………………………………………….

Bananen und Hälfte der Heidelbeeren mit einer Gabel zerdrücken. Anschließend mit Kokosflocken, Zimt und Eiern verquirlen.

In einer Pfanne Kokosfett erhitzen und kleine Pancakes darin braten (pro Pancake 3 EL der Masse entnehmen), bis sie auf jeder Seite schön gold-braun sind.

Pancakes stapeln, mit dem Rest der Heidelbeeren garnieren und nach Belieben mit Kokosflocken bestreuen.

Ahornsirup darüber gießen.

Pancakes3.2

Basisrezept von Green Kitchen Stories Kochbuch:

http://www.amazon.com/The-Green-Kitchen-Delicious-Vegetarian/dp/1742705588