Ob für Gäste, Dinner für zwei oder einem Wohlfühlabend alleine, dieses Gericht ist wirklich schnell und leicht gemacht.

Auch wenn der Frühling noch ein bisschen auf sich warten lässt, bringen Tomaten und Thymian das richtige mediterrane Flair in unsere Küche und Sonne in unser Herz. Vertreibt garantiert schlechte Laune!

Zutaten:

250 g Ricotta
15 g Parmesan gerieben
1 Ei
1 Dinkel Blätterteig
1 kleine Stange Lauch in feine Ringe geschnitten
100 g Cocktailtomaten in Scheiben geschnitten
25 g Butter geschmolzen
Thymian getrocknet
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Ofen auf 180° vorheizen.

Ricotta, Ei und Parmesan in einer Schüssel glatt rühren.
Blätterteig ausrollen und in 6 gleiche Teile schneiden, an den Enden einrollen und Ricotta – Parmesan – Ei Mischung darauf streichen.
Lauch und Tomaten darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Tartes mit geschmolzener Butter bestreichen bzw. beträufeln und ca. 20 Minuten backen, bis der Teigrand goldbraun ist.

Dazu passt Ruccola Salat nach Belieben mariniert.